Förderkreis

Förderkreis der Handball-Abteilung der TSG Sulzbach 1888 e.V.

v.l.: Alfred Schrodt, Doris Herbert, Michael Nimtz, Achim Pfeiffer

Liebe Sportfreunde der Spielgemeinschaft Niederhofheim/ Sulzbach und der erweiterten Jugendspielgemeinschaft Neuenhain / Altenhain, nach dem Abbruch im März der vergangenen Saison durch die Corona-Pandemie war auf einmal alles anders. Keine Abschlussfeiern oder Fahrten, keinen Saisonausklang mit den Freunden und Fans und keine Turnierspiele. Von jetzt auf gleich war die Saison beendet und keiner wusste wann und wie es weitergeht.

Die dann später begonnene Spielzeit 2020/2021 wurde ebenfalls nach nur einem Spieltag wieder abgesagt. Bittere Zeiten für den Handballsport brachen an. Jetzt hoffen wir alle auf den Neustart beim Handball, wenn auch in einer kleinen Runde. So bleibt uns eine Testphase um wieder neu durchstarten zu können.

Aller Anfang ist schwer, nicht nur für die Sportler sondern auch für alle Zuschauer. Der Förderkreis wünscht Euch viel Erfolg und wird den Handballsport weiter mit Rat, Tat und vor allem mit finanziellen Mitteln unterstützen. An dieser Stelle, möchte ich mich bei all unseren Mitgliedern und Förderern ganz herzlich für die Unterstützung in den vergangenen Monaten des Stillstandes bedanken.

Vom Förderkreis kommen weiterhin die Zuschüsse für Trainingsanzüge, Trikots, Trainingslager, Abschlussfahrten und Meisterschaftsfeiern. Mitgliedsbeiträge für sozial hilfsbedürftige, oder doppelte Mitgliedschaften werden von uns übernommen.

Die Ausbildung von Spielern, Trainern, Schiedsrichtern, Sekretären und Zeitnehmern sind für einen funktionierenden Spielbetrieb wichtig und werden von uns unterstützt. Die Förderung der Nachwuchsarbeit steht dabei immer im Vordergrund. Gerade jetzt brauchen wir das Engagement unserer Jugendtrainer und Betreuer um den Jugendlichen wieder Perspektiven aufzuzeigen.

Dies alles geschieht in enger Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung der jeweiligen Handballabteilungen. Wenn auch Sie die Arbeit des Förderkreises unterstützen möchten, werden Sie doch einfach Mitglied und helfen mit. Für mindestens € 25,00 Jahresbeitrag sind sie dabei. Sie wollen kein Mitglied werden, dann freuen wir uns über eine Spende auf unser Konto bei der Frankfurter Volksbank IBAN DE07 5019 0000 0300 2922 16. Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung von uns.

Im Namen des Förderkreises wünschen ich unseren Mannschaften mit ihren zahlreichen ehrenamtlichen Trainern und Betreuern für die kommende Spielzeit 2021/2022 den angestrebten sportlichen Erfolg, begeisternde Handballspiele für unsere Zuschauer und mögen die Spieler/-innen von Verletzungen verschont bleiben. Bleiben sie alle Gesund und wir hoffen auf eine lange Saison.

Alfred Schrodt

Vorsitzender Förderkreis